Brunnenhaus

Mehr über das Brunnenhaus

Brunnenhaus -
Die Unterkunft

Das Brunnenhaus hat nicht nur einen wunderschönen Garten, es liegt auch in einem Naturschutzgebiet mit zahlreichen Wanderwegen, fernab von großen Straßen. Die Dhünn fließt direkt vor der Haustür und außer Hase und Fuchs gibt es keine direkten Nachbarn. Hier hört man zum Einschlafen nichts als den rauschenden Bach und beim Aufwachen das Zwitschern der Vögel. Ein Ort, der einlädt die Seele baumeln zu lassen, zu entschleunigen und die Verbindung zur Natur und sich selbst wiederzuentdecken.

Das Brunnenhaus kann bis zu 40 Menschen beherbergen, bereit stehen 9 Doppelzimmer, 1 Einzelzimmer und 3 Mehrbettzimmer. Rund um das Haus ist es auch möglich ein Zelt aufzuschlagen oder in der Hängematte zu übernachten, darüberhinaus gibt es Vanstellplätze.

Die Küche ist voll ausgestattet und gut geeignet um für Gruppen zu kochen. Der große Gemeinschafts- und Essensraum mit einem alten Klavier lädt zum entspannen, quatschen und musizieren ein. Draußen gibt es eine Feuerstelle und (bald) eine Fasssauna.

Unter dem Dach befinden sich die beiden lichtdurchfluteten Bewegungsräume (75qm und 45qm) mit Holzboden und hohen Decken. 

Das Haus

Die Zimmer

Die Bewegungsräume

Die Küche und Gemeinchaftsraum

Die Umgebung

Möchtest du das Haus buchen?
Dann folge diesem link: